Moderne Messtechnik im Hochbau – Mit digitalen Daten und Methoden Präzision und Effizienz auf der Baustelle steigern

Einmessen und Abstecken ab digitalen Daten wird im Zeitalter der Digitalisierung immer wichtiger.

Ausführungspläne und 3D-Modelle stehen digital zur Verfügung oder sollen für anstehende Planungen erzeugt werden. Theodolit, Nivellierinstrument oder der Rotationslaser waren einmal und stossen in der Digitalisierung an ihre Grenzen.

In unserem Fachvortrag zeigen die beiden Referierende den möglichen Einsatz moderner Messsysteme im Hochbau auf und geben ihre Erfahrung im Umgang und dem Einsatz der Systeme, anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis, wieder.

Referierende

Markus Renner, M.Eng. – BuildingPoint Schweiz AG

Cyrill Zumsteg, Maurer EFZ, Vorarbeiter Hochbau – BuildingPoint Schweiz AG

Inhalte

Der Fachvortrag ist in zwei Teile gegliedert. Nach einer ersten Übersicht und Einführung in die Messtechnik, zeigen Ihnen die Referierenden Aufnahme und Absteckung in der Praxis.

  • Vorstellung aktueller Messtechnologien wie z.B. Robotic Totalstation (Ein-Mann Messstation), GNSS oder Laserscanner
  • Digitale Planungsunterlagen auf der Baustelle für die Absteckung verwenden
  • Welchen Nutzen bieten 3D-Modelle (BIM) in der Bauvermessung
  • Wie kann der Übergang von traditionellen Messmethoden (Theodolit, Nivellierinstrument, …) zu modernen Verfahren vollzogen werden
  • Welche Voraussetzungen müssen für den Einsatz solcher Systeme erfüllt sein
  • Wie lassen sich solche Systeme in vorhandene Planungs- oder Abrechnungslösungen einbinden
  • Welche technischen Details oder Funktionen sind wichtig und sollten bei der Anschaffung berücksichtigt werden

Nutzen

  • Potenzial der Lösungen für das Unternehmen erkennen
  • Implementationsaufwand für das eigene Unternehmen beurteilen
  • Technik und nötige Grundlagen verstehen um Angebote vergleichen zu können
  • Unterschied zu herkömmlichen Verfahren bewerten lernen

Zielgruppe

Dieser Fachvortrag richtet sich an Entscheider und Anwender ausführender Unternehmen aus dem Bereich Hochbau.

Veranstalter

Die BuildingPoint Schweiz AG wurde 2014 gegründet, um der steigenden Nachfrage nach BIM-tauglichen Lösungen in der Schweizer Baubranche gerecht zu werden. Das Unternehmen liefert zukunftsweisende Soft- und Hardware für die Schweizer Bauwirtschaft.

www.buildingpoint.ch

Anmelden

Bitte wählen Sie hier Ihren gewünschten Termin.

Kosten

kostenfrei