Baumeister.digital 2022

Die beliebte Eventreihe «Baumeister.digital» von SORBA und BuildingPoint findet 2022 in einem neuen, zweiteiligen Format – physisch und online – statt. Unverändert bleibt der Fokus auf das digitale Bauen mit Schweizer Innovationen und spannenden Erfahrungen in der Praxis.

Am ersten Event von «Baumeister.digital» wurde die Nutzung von Daten der Planer für Kalkulation und Ausführung (BIM2Field) sowie die modellbasierte Kalkulation und Bauadministration aufgezeigt. Die neuen, standardisierten Anwendungsfälle von buildingSMART Schweiz ermöglichen einen sicheren Einstieg in das digitale Bauen und werden bei «Baumeister.digital» praxisgerecht vorgestellt.

Am zweiten Event laden wir Sie auf eine «Absolut BIM-Baustelle» der Frutiger AG ein, um Ihnen zu präsentieren, wie Sie BIM-Modelle auf die Baustelle bringen und BIM2Field nutzen. Entdecken Sie direkt in der Praxis, wie Sie papierlos arbeiten, wie Sie ein Modell mit Robotic-Totalstationen abstecken, protokollieren und Ihre Prozesse vor Ort optimieren können. Es gibt beim zweiten, physischen Event keine online Übertragung!

Am anschliessenden Apéro besteht die Möglichkeit, sich persönlich mit den Experten von Frutiger, SORBA und BuildingPoint auszutauschen.

Achtung: Die Veranstaltung ist auf 100 Teilnehmende limitiert!

Referierende

Stefan Ruoff – Abteilungsleiter Generalplanung, Frutiger AG
Simon Wyttenbach – Abteilungsleiter, Frutiger Engineering
Dominik Stöckli – Projektleiter BIM / Digitalisierung, Frutiger Engineering
Urs Stäheli – Head of Software Development, SORBA EDV AG
Markus Tretheway – CEO, BuildingPoint Schweiz AG
Christian Hofmann – Bereichsleiter Tekla, BuildingPoint Schweiz AG
Pascal Eyrauch – Bereichsleiter Messtechnik, BuildingPoint Schweiz AG
Shaun Ostertag – Key Account Manager, SORBA EDV AG

Termine | Durchführungsort

11.05.2022 – Dorint, Airport Hotel Zürich oder ONLINE | Der Event wurde bereits erfolgreich durchgeführt. Haben Sie Fragen? Gerne beantworten wir diese unter campus@mebgroup.ch.

06.09.2022 – Baustelle: Flugbrunnenstrasse 13, Bolligen (direkt bei der Feuerwehr Bolligen) | LINK Lageplan | LINK Situationsplan

Anreise:
Anreise mit dem Auto: Öffentliche Parkplätze in der Umgebung, Coop, Kistlerstrasse 20 | Die Anreise wird mit dem öffentlichen Verkehr empfohlen.

Kleidung:
Bitte nehmen Sie Ihre persönliche Schutzausrüstung (Helm, Warnweste und Sicherheitsschuhe) mit und kleiden Sie sich der Witterung entsprechend.

Inhalte

  • Exklusive Praxiseinblicke direkt auf einer BIM2Field Baustelle der Frutiger AG
  • Erfahrungsbericht von Frutiger Engineering AG über das parametrische Ausführungsmodell für die Kalkulation, Mengenermittlung und BIM2Field
  • Grundlagen, welche für eine gewinnbringende Digitalisierung beim Baumeister notwendig sind
  • Verbindung von Modell-Elementen mit Leistungsverzeichnis
  • Innovationen rund um Mixed Reality, Roboterhund SPOT®
    von Boston Dynamics und Trimble sowie die verbundene Bauadministration auf der Baustelle

Nutzen

  • Sie lernen, wie Sie heute effizienter arbeiten und von der Digitalisierung profitieren können 
  • Sie verstehen, welche Daten Sie von der Planung erwarten, anfordern und prüfen können und wie Sie diese für sich nutzen können 
  • Sie erhalten eine Übersicht über die neusten Entwicklungen und erfahren, welche Nutzen Ihnen das digitale Bauen bringt
  • Sie entdecken Möglichkeiten, wie Sie noch produktiver mit kommunizierenden Lösungen werden können

Ablauf

  • Ab 13:15 Uhr Eintreffen
  • 13:30-14:30 Uhr – Einführung und Gastvortrag Frutiger AG
  • 14:30-16:30 Uhr – Postenlauf auf Baustelle
  • Ab ca. 16:30 Uhr Apéro

Zielgruppe

Dieser Event richtet sich an alle BaumeisterBauführer und Poliere, welche erfahren wollen wie innovative Werkzeuge und Methoden in ihrem Alltag gewinnbringend eingesetzt werden können.

Veranstalter:

Aufzeichnung zum Event in Zürich vom 11. Mai 2022

Schauen Sie sich jetzt die Aufzeichnung an:
Austausch und Impulse für digitale Praktiker

WEITERBILDUNGSKURS AM CAMPUS SURSEE

Digitales Bauen hands-on (BIM2Field, Field2BIM)

Detaillierte Informationen finden Sie unter CAMPUS SURSEE.