Tragwerk und Haustechnik effizient mit open BIM Workflows bearbeiten

BIM ist in aller Munde in der Schweiz und man findet fast niemanden mehr, der nicht „irgendwie BIM macht“.

Die Potentiale sind längst noch nicht ausgeschöpft. Es stehen jedoch immer bessere Methoden und Technologien – v.a. aus den open BIM Vorreiterländern in Skandinavien – zur Verfügung, welche sich auch in der Schweiz nutzen lassen. Der konsequente Fokus auf die digitale Ausführung, basierend auf offenen Standards, ermöglicht so gewinnbringende Anwendungen.

Ein wesentliches Thema ist die Zusammenarbeit zwischen Haustechnik und Tragwerk. Wie dies effizient und revisionssicher geht, zeigen die Referierenden im Rahmen dieses Fachvortrages an praktischen Beispielen.

Referierende

Markus Tretheway – BuildingPoint Schweiz AG

Martin Vanek – Trimble International (Schweiz) GmbH

Programm

13:30 – 14:00 Uhr   –   Begrüssungskaffee
14:00 – 15:00 Uhr   –   Fachvortrag Teil I
15:00 – 15:30 Uhr   –   Kaffeepause
15:30 – 16:30 Uhr   –   Fachvortrag Teil II
16:30 – 17:30 Uhr   –   Diskussionen & Erfahrungsaustausch beim Apéro

Inhalte

  • Parametrische Modelle fürs Tragwerk erstellen und mit typischen Schweizer Statik-Lösungen kombinieren (Cubus, AxisVM)
  • Modellbasierte Sperrzonen als Tragwerksplaner definieren und an die Haustechnik übergeben
  • Cloudbasiertes prüfen und steuern des Projektes
  • Haustechnik-Modelle erstellen und auswerten
  • Öffnungsanforderungen modellbasiert an den Tragwerksplaner übergeben
  • Öffnungen (VOID’s) akzeptieren, zurückweisen, übernehmen und dokumentieren
  • Umgang mit Revisionen und Änderungen in beide Richtungen – von/zu Tragwerk und Haustechnik

Nutzen

  • Lernen von den digitalen Vorreitern im Norden
  • Fehler bei der Implementation von open BIM vermeiden
  • Potenzial der open BIM Lösungen für das Unternehmen sowie Projekte verstehen

Zielgruppe

Dieser Fachvortrag richtet sich an Entscheider und Anwender aus den Bereichen Tragwerk, Haustechnik, BIM-Management und -Koordination.

Veranstalter

Die BuildingPoint Schweiz AG wurde 2014 gegründet, um der steigenden Nachfrage nach BIM-tauglichen Lösungen in der Schweizer Baubranche gerecht zu werden. Das Unternehmen liefert zukunftsweisende Soft- und Hardware für die Schweizer Bauwirtschaft.

www.buildingpoint.ch

Anmelden

Bitte wählen Sie hier Ihren gewünschten Termin.

  • Derzeit leider keine freien Termine. Bitte treten Sie mit uns in Kontakt.

Kosten

kostenfrei